madamecharlie for kms california part 2

madamecharlie for kms california part 2
hallo ihr, nachdem ihr ja letztens den ersten teil meiner KMS california festivalfrisuren reihe gesehen habt, habe ich heute den zweiten teil für euch. wie ich ja bereits erwähnt habe, lässt sich die heutige frisur mega gut aus der anderen ableiten, vor allem, wenn die ‘alte’ nicht mehr ganz so gut sitzt! da man ja auf festivals sowieso nicht die großen möglichkeiten aufgrund fehlender utensilien hat, ist das hier mein tipp (der natürlich nicht ganz unbekannt ist):


tadaaaaaa! einfach das obere deckhaar zusammen geknubbelt, HAIRPLAY dry wax ins haar sprühen (für meinen freund übrigens auch ne super sache, haha!) und noch einmal durchkneten, sodass die wellen, nachdem sie auf dem festival schon einiges durchgemacht haben, auch noch eine weile halten. ein mega vorteil: fettet nicht, sondern macht matt – was ein pluspunkt!


ps.: übrigens eine der frisuren, die ich in verbindung mit meinem rauswachsenden ansatz am liebsten mag.

 

 

 

 

 

zeigt mir und kms doch auch eure festivalfrisuren auf instagram mit dem hashtag #festivalhairday. bin sehr gespannt, denn ich fahre im namen von #KMStival ende august auf das dockville festival und würde mich über ein wenig inspiration sehr freuen. 
*sponsored

 

Teilen:

4 Kommentare

  1. 16/09/2015 / 12:54

    Die Frisur sieht bei dir einfach klasse aus. Gerade der Ansatz macht sie zum besonderen Hingucker. Ich selbst Trag sie auch immer öfter, da ich mich mit meinem Ansatz unwohl fühle und nicht weiß was ich sonst mit meinem Haar machen soll. Hast du dich beim rauswachsen lassen auch manchmal unwohlgefühlt?

  2. 20/08/2015 / 2:43

    Einfach, dafür aber wirklich schön! Mensch, manchmal hätte ich nur zu gerne meine langen Haare zurück.

    Allerbeste Grüße 🙂

    mtrjschk.blogspot.com

  3. 13/08/2015 / 17:17

    Die Frisur sieht wirklich toll aus, werde sie auch mal probieren. Bin in sowas leider total unbegabt und wenn ichs mal geschafft habe, bleibt sie nur für höchstens eine Stunde haha. Aber an das letzte was ich denke, wenn ich ein Festival besuche, ist ein Spray für die Haare haha 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.