madamecharlie for kms california part 1

madamecharlie for kms california part 1
hey ihr lieben, irgendwie geht das thema ja an niemandem vorbei – wir stecken mitten in der festival saison! passend dazu hat kms california mich dazu beauftragt, meine liebsten festivalfrisuren für euch zu posten. zwei davon kamen mir sofort in den sinn, heute habe ich eine von beiden für euch. meine persönliche meinung für festivaltaugliche frisuren ist diese: sie muss gut aussehen (man sieht auf erinnerungsfotos ja lieber gut als blöd aus, haha), praktisch und auch wandelbar sein. die frisur die ich heute für euch habe, kennt ihr ja bereits von mir. allerdings geht aus dieser frisur auch die zweite aus – ist also definitiv wandelbar und tauglich für alles. festivals bedeuten für mich spaß haben, singen und tanzen – am besten in luftigen und schwingenden klamotten (ich liebe ja fransenjacken), so lasse ich meine mähne direkt ein wenig mitschwingen. meine frisur: messy waves! um sie dennoch ein wenig zu bändigen: mein allseits geliebter hut!


wie ich meine haare gestylt habe, wollt ihr wissen?
– zuerst habe ich meine haare mit dem kms curlUP shampoo und dem leave-in conditioner gewaschen  (bringt besondere sprungkraft und optimierung – für alle die es nicht wissen, habe von natur aus wellen, um diese zu verstärken benutze ich gern auch mal lockenprodukte)
– nach dem waschen habe ich den curlUP wave foam in meine haare einmassiert. dieser verstärkt die wellenbildung und bietet hitzeschutz. um aber auch ein paar stärke wellen zwischendurch zu bekommen, habe ich zusäzlich papilotten verwendet (während dem föhnen aber nur seeehr leicht umwickeln, sonst gibt es einen afro!). 
– die trockenen wellen mit den fingern ein wenig ‘undone’ verwuscheln und für optimalen halt das curlUP bounce spray verwenden: FERTIG! 

 

 

 

 

 

 

 

 

zeigt mir und kms doch auch eure festivalfrisuren auf instagram mit dem hashtag #festivalhairday. bin sehr gespannt, denn ich fahre im namen von #KMStival ende august auf das dockville festival und würde mich über ein wenig inspiration sehr freuen. 
*sponsored
Teilen:

7 Kommentare

  1. Anonym
    04/08/2015 / 23:02

    Wie findest du es eig das du bald eine tante bist?

  2. Anonym
    04/08/2015 / 20:12

    Ahhhhh schön ?

  3. 04/08/2015 / 19:42

    Man bekommt wirklich Wellen durch diese Produkte? Das wäre ja zu schön um wahr zu sein. Nie wieder mit unbequemen Lockenwicklern schlafen. Haha.

    Alles ♥
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

  4. Anonym
    04/08/2015 / 19:39

    Als ob du nur durch diese Produkte solche Wellen bekommen hast. Sonst gibst du doch auch immer zu das du diesen Look mit Papilotten stylst.
    Es macht dich ehrlich gesagt nicht sehr symphatisch, ständig deine gesponserte Meinung kund zu tun. Aber irgendwann steigt einem die Bekanntheit eben doch zu Kopf… schade.. fande dich vor zwei Jahren deutlich authentischer.

    • 04/08/2015 / 20:11

      Lies dir bitte die Beschreibung für die Wellen durch 🙂
      Da steht dass ich dennoch papilotten benutzt habe.
      Wenn ich mich mit etwas identifizieren kann, ist es wohl nichts verwerfliches.

  5. Anonym
    04/08/2015 / 16:34

    Die Frisur ist toll ! Aber ich finde die Werbung doch zu stark in diesem Post. Du könntest doch ehrlich sagen ob die Produkte wirklich was helfen oder nicht ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.